design Hotel in Frankfurt

Hotel Concorde 4 Sterne im Stadtzentrum
endefres
x

Hotel Concorde

Im Zentrum von Frankfurt

Das Concorde Hotel ist durch seine Lage im Zentrum am Hauptbahnhof die ideale Adresse für Geschäfts- und Privatreisende. Ob Messe oder Banken-Zentrum, ob Alte Oper oder Museumsufer - alles in bequemer Nähe. Das Concorde Hotel ist ca. 15 min vom Flughafen Frankfurt entfernt, ob mit Taxi oder S-Bahn.

Die klaren Formen und warmen Farben des liebevoll bis ins Detail gestalteten Art-Deco-Design-Hotels und der herzliche, unaufdringliche Service vermitteln ihnen ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit. Am Morgen bei duftendem Kaffee und frischen Früchten, am Ende des Tages bei einem Drink an der einladenden Bistro-Bar: Das Hotel Concorde - Entspannung und Wohlbehagen in Frankfurt am Main.

Hotel-Design par excellence

Es gibt in Frankfurt/Main über 200 Hotels und Pensionen, aber die Stellung des Concorde Hotel Frankfurt ist unter all diesen Beherbergungs-Betrieben wohl nicht unbegründet als einzigartig zu bezeichnen.

Unterstrichen wird diese Einzigartigkeit im Design bereits durch die eigens konzipierte, zur Karlstrasse hin sichtbare Farbbeleuchtung, mit der das Design-Hotel Concorde eine faszinierende Symbiose mit dem Stadtraum herstellt. Diese Lichtinstallation, eine multifunktionale Anlage in allen Zimmern des Hotels, kann von den Gästen jeweils ganz nach deren persönlichem Farbempfinden und persönlicher Stimmungslage dynamisch gesteuert werden. Hierdurch entsteht nach außen ein für Frankfurt am Main einzig-artiges, originelles und farbenprächtiges Fassadenbild.

Hotel-Gebäude aus der Gründerzeit

Besonders eindrucksvoll betont diese Besonderheit auch den Baustil des in der Gründerzeit um das Jahr 1890 erbauten Hotel-Gebäudes mit seiner erhalten gebliebenen und restaurierten Jugendstil-Fassade. Sie setzt sich fort in der Innenausstattung der Zimmer, die neben den Hotel-typischen Ausstattungsmerkmalen und zeitgemäßen Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Internet-Anschluss und Minibar sowie in unseren Junior Suiten zusätzlich auch einen begehbaren Schrank oder eine Ecksofa-Kombination bietet. Im Rahmen der im Jahr 2003 abgeschlossenen Gesamtrenovierung wurden auch die Bad- und Duschräume vom Design her neu und originell konzipiert. So lassen sich die teilweise vollverglasten Duschen mit einem Vorhang intimer abschirmen. Ein Waschtisch aus Holz ergänzt das wohnliche Ambiente. Auch bei der fein abgestimmten Farbwahl war das fachliche Auge des Designers ausschlaggebend, warme Farben und zurückhaltende Grautöne ergänzen sich gegenseitig zu einer Harmonie aus Form und Farbe, die den Frankfurt-Besuchern bei Ankunft in unserem Hotel eine willkommene Ruhe entgegenbringt.

Das Hotel Concorde Frankfurt besticht nicht nur wegen seiner stilvollen Fassade, auch die Innenräume und die Hotel-Zimmer selbst sind bestens und entsprechend den Wünschen der Gäste wohl durchdacht. Frankfurt erwartet Sie, besuchen Sie unser Hotel

Zimmer-Ausstattung

Genießen Sie Ihren Frankfurt-Aufenthalt in unseren voll klimatisierten Gästezimmern und Suiten mit individuell einstellbaren Farblichttönen. Die Zimmer verfügen über gratis Internet über W-LAN, Kabel-TV, In-room Kaffee-/Teebar und Minibar sowie Bad, WC, Telefon.

Lichtinstallation

Eine absolute Besonderheit des Hotels stellt ohne Zweifel die Kommunikation der Zimmer mit dem Stadtraum dar. Ein variables Licht- und Farbkonzept der Hotelzimmer lässt die kosmopoliten Gäste selbst entscheiden, in welcher Farbe sie ihr Zimmer tauchen möchten. In den mit schwarzem Straußenleder überzogenen Bettkopfteilen befindet sich die gesamte Klima- und Beleuchtungstechnik. Ein RGB-(Red-Green-Blue)-Farbmischsystem ermöglicht durch raffinierte Ansteuerung stimmungsvolle Licht-Szenarien, die indirekt die gesamte Vorhangsfläche zusätzlich beleuchten.

Durchdachte Zimmer-Einrichtung

Abseits gewohnter architektonischer Pfade – so bewegen sich die Gäste ebenfalls auf dem Weg zu ihren Zimmern. Nachdem sie den in den Teppich eingelassenen Nummern bis zu ihrem Hotelzimmer gefolgt sind, werden sie von einer einzigartigen Raumaufteilung überrascht: Hier stehen zum Beispiel die Betten mit den Kopfteilen vor den Fenstern. Nicht jeder Hotelier ist hierfür offen; wenn man sich jedoch wie in diesem Fall für neue Visionen entschließt, eröffnen sich ganz neue Möglichkeiten und mehr Stellfläche. Das mit schwarzem Straußenleder überzogene Bettkopfteil erstreckt sich – zusammen mit einem halbtransparenten weißen Vorhang – über die gesamte Fensterfront und nimmt alle erforderlichen Steckdosen und Schalter auf. In den Juniorsuiten wiederholt sich der Vorhang sowohl vor der transparent verglasten offenen Dusche, hinter der sich ein wohnlich gestalteter Holzwaschtisch verbirgt, als auch vor dem begehbaren großzügigen Schrankraum. Die Tür zum abgetrennten WC-Raum hat ein kleines Bullauge erhalten. Eine leichte Ecksofa-Kombination lässt sich durch Hinzuschieben des – mittels Tablett als Couchtisch zu verwandelnden – Hockers in ein großes Zusatzbett umwandeln. Die klaren Formen und warmen Farben des liebevoll bis ins Detail gestalteten Art-Deco-Hotels setzen sich in weiteren Design-Akzenten in den Zimmern bei der Porzellanwahl, der Kaffeebar mit buntem Zucker, fort. Durch Licht und Farbe, dem Luxus im Detail, stellt sich bei den Gästen unmittelbar ein Gefühl der Wärme und Geborgenheit ein.

Mehr Infos

Zimmer

Innere Werte: Zimmer und Suiten Das Concorde Hotel Frankfurt besticht nicht nur wegen seiner stilvollen Fassade, auch die Innenräume und die...

Mehr Infos